Die Todesritter Gilde auf "Die Aldor"
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bewerbung Mhyrn Windklinge

Nach unten 
AutorNachricht
Pestilentia
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 06.05.12

BeitragThema: Bewerbung Mhyrn Windklinge   So Mai 06, 2012 5:51 pm

Hallo, ich suche schon länger eine Gilde für meinen Todesritter.
Im moment befindet er sich unter dem Namen Pestilentia auf dem Server Eredar, auf Hordeseite.
Aus dem Grund, da auf Eredar viele Raids starten usw.
Ich möchte erst auf die Aldor wenn ich sicher gehen kann nicht auf dem Kathedralenplatz einen einsamen "Tod" zu sterben.
Ich bin wirklich froh, dass eure Gilde wieder aktiv ist und möchte mich sogleich bewerben.

Über mich:


Ich bin 19 Jahre.
Meine Rp-Erfahrung ist noch nicht das gelbe vom Ei, trotzdem möchte ich einen Todesritter spielen.
Warum? Die Geschichte der Todesritter faszieniert mich einfach. Vom Fall eines normalsterblichen, über die Wiederauferstehung als Diener des Lichkönigs, bis hin zur Losbindung von seinem Willen.
Ich spiele schon seit Beginn an einen Todesritter. Mein 1. Char diente lediglich dazu auf Stufe 55 zu kommen.
Ich versuchte zwar andere Charaktere zu spielen doch nichts konnte mich davon abhalten nach kurzer Zeit wieder auf meinen Todesritter zu wechseln.
Ich möchte hier auch nicht zu viel erzählen, da ich diese Klasse förmlich anbete Wink

Mein Charakter:

Name: Mhyrn "Pestilentia" Windklinge
Volk: Wird wahrscheinlich ein Kaldorei also ein Nachtelfe werden solltet ihr mich aufnehmen, da neben meiner lieblingsklasse dem Todesritter, meine Lieblingsklasse die Elfen sind, wobei ich die Blutelfen wegen ihres nicht so kantigen aussehens bevorzuge.

Aussehen: Sein Gesicht zeigt nur leichte Kratzspuren und ist größtenteils noch gut in Form.
An seinem Körper (unter seiner Rüstung) befindet sich im Magenbereich eine grosse Schnittwunde welche nicht verheilen will. Warum? So weit bin ich mit meiner Hintergrundgeschichte leider noch nicht aber ich werd damit bald fertig sein. ^^

Verhalten: Er ist sehr impulsiv. Sollte ein NIcht-todesritter versuchen ihn zu reizen wird er nicht zögern zu seinen Waffen zu greifen und dem Grund dafür das Maul stopfen.
Zu Todesrittern verhält er sich eher brüderlich und wird sich mehr beherrschen sollte ihm jemand nicht gefallen.
Mhyrn ist auch recht blutdürstig. Er stürzt sich daher immer in den Kampf, wenn sich einer bietet.

Hintergrundgeschichte:
Diese ist leider noch nicht ganz fertig aber ich kann euch schonmal einen Vorgeschmack zeigen. Nebenbei möchte ich bemerken dass ich kein grosser Buchschreiber oder ähnliches bin. Für jemanden der sich auskennt könnte es komisch klingen. Wink

Er war ein Waldläufer der Kaldorei, Gelehrter im Kampf mit zwei Klingen.
Mhyrn'all hatte viel erreicht, stand hoch im Segen der Elune und war ein wichtiger Kundtschafter im Kampf gegen die Horde.
Man nannte ihn auch Sensenwind.

Er war dabei den Posten als Waldläuferkommandant einzunehmen und über einen 2. zusätzlichen Trupp verfügen zu könnnen.

Doch eines Tages, er war gerade in Darnassus, auf einem Tee mit einem seiner Vorgesetzten. "Mhyrn mein Freund, wir haben eine wichtige Angelegenheit die wir miteinander besprechen müssen." sagte der Kommandant der 1. Waldläufertruppe zu ihm mit leicht bedrücktem Unterton, "mir wurde ein Brief zugeschickt, welcher darauf hinweist, dass.. "er hielt einen Moment inne und blickte Mhyrn'all tief in die Augen", mehrere Familien aus verschiedenen kleinen Dörfern als Gefangene genommen wurden. Darunter sind mehrere wichtige Leute die uns eigentlich nicht hätten abhanden kommen dürfen."er zeigt ihm den Brief und lies Mhyrn sich die Namen verschiedener Priester und Waldläufer durchlesen. "Der Informant ist unbekannt, aber ein druidischer Späher konnte mir versichern, dass jene Geiseln existieren. Undzwar in... "seine Stimme veränderte sich ins angsterfüllte"...den Pestländern." "Seid Ihr denn des Wahnsinns. Ihr wollt mich doch nicht etwa dorthin schicken," schrie er doch ohne den Blick auf das Pergament mit den Namen zu verlieren, Mhyrn schien auf etwas zu aufmerksam geworden zu sein. "Ich weis es klingt nach einem Selbstmord-" "Es IST ein Selbstmordakt, Kommandant!" unterbrach er ungeniert sein Gegenüber mit krachender Stimme."Es ist nicht unmöglich, und ich habe grosses Vertrauen in Eure Fähigkeiten, sonst würde ich Euch nicht fragen. Dieser Rettungseinsatz wird Euch schnurstracks in den Kommandoposten befördern." sagte der Elf mit ruhiger Stimme.

Mhyrn antwortete nicht. Er blickte gebannt auf das Pergament. Ein Name wollte ihm nicht aus dem Kopf gehen.
Narilea. Er erinnerte sich an sie und in seinem Kopf spielte sich ein kleiner Film ab. Vor langer Zeit als er noch junge und unerfahren war. Er brachte sie immer zum lachen, durch seine tollpatschigkeit. Erst recht als er wieder von seinen Träumen erzählte einmal ein großer Streiter der Kaldorei zu werden. Sie wurden gute Freunde und Mhyrn hegte auch recht bald tiefere Gefühle für das Mädchen. Doch zu schnell geschah es, dass ihr Vater in die östlichen Königreiche beordert wurde. Sie wurde ihm entrissen.. viel zu schnell. Er hatte sich selbst gezwungen sie zu vergessen. Sie wusste nicht das er sie liebt. Sie konnte es nicht wissen und gewiss tat sie das auch nicht.Doch nun stand dieser Name auf dem Pergament und rief eingekerkerte Gefühle in ihm zurück. Seine Gedanken sprachen zu ihm und er wurde allmählich davon überzeugt, dass dies die Chance sei ihr zu zeigen was aus ihm geworden ist, zu zeigen, dass er sie liebt und um sie zu retten.

Nur wenig später wurde er aus seinem Tagtraum gerissen von seinem altem Gesprächspartner den er anscheinend völlig ignoriert hat für eine Zeit.
"Was ist? Habe ich etwas falsches gesagt? Redet, Mhyrn!" sprach er mit fordender STimme. "Ich mache es,"knapp" aber ihr stellt mir Einheiten zur verfügung, genug Vorräte und einen Lager-" "Einen Lagerplatz haben wir schon ausfindig gemacht. Truppen sind auf dem Weg, mit 3 Kutschen voller Nahrungsmittel und Pfeilen."Alles was noch fehlt seit Ihr."


------------------------------------------------------------------------

Ich hoffe sehr es spricht Euch an.

Der Grund warum er der schwarzen Klinge beitreten möchte ist ganz einfach. Er sucht einen Ort an dem er gebraucht wird und an dem er mit gleichgesinnten ist ohne das sie ihn mit komischen Blicken anstarren.

Erwartung:

Ja, einfach eine nette Gilde, die meinem noch nicht so ganz perfektem Rp auf die Sprünge hilft und mit der ich Rp gut betreiben kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aerinos
Admin


Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Bewerbung Mhyrn Windklinge   Do Mai 10, 2012 9:16 am

Hallo und entschuldige, dass du so lange hast warten müssen.

Die Bewerbung liest sich für einen RP Neuling überraschend gut.
Das Einzige gegen das ich immer ein wenig allergisch bin, sind Charakternamen, die irgendwie irgendwo aus dem altgriechischen/lateinischen sind. Auch wenn das bei dir "nur" ein Rufname ist...

Über diesen Fakt kann ich hinwegsehen und ich will erst recht niemanden diktieren, wie er sich zu nennen hat (sofern es nicht Ârthásdéathwíng ist).

Schau doch mit einem lvl 58DK mal bei uns vorbei. Das sollte dir die Entscheidung erleichtern ob du transferieren willst, oder nicht Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schwarzefaust.forumieren.net
Pestilentia
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 06.05.12

BeitragThema: Re: Bewerbung Mhyrn Windklinge   Fr Mai 11, 2012 10:02 pm

Ja ich hab zum Glück einen Todesritter bereits auf die Aldor. Ist zwar leider ein Worgen aber zum reinschnuppern wird es denk ich schon reichen Wink
Ich bin froh das dir meine bEwerbung so gefallen hat.
Und ja den Namen pestilentia hab ich verwendet weil mein char im moment so engine-like heisst.
Den kann ich ruhig ändern damit hab ich überhaupt keine probleme ^^ (er gefällt mir selbst nicht mehr so sehr)
Ich werd dich einfach anwhispern sobald du online bist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannia Dunkelschraub
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 14.04.11
Alter : 33
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Bewerbung Mhyrn Windklinge   Sa Mai 12, 2012 9:43 am

Pestilentia schrieb:
Ist zwar leider ein Worgen aber zum reinschnuppern wird es denk ich schon reichen

Haha! Wortwitz!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung Mhyrn Windklinge   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung Mhyrn Windklinge
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Schwarze Faust :: Untere Ebene der Acherus :: Rekrutierungszimmer-
Gehe zu: