Die Todesritter Gilde auf "Die Aldor"
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Apraxas Frostbringer

Nach unten 
AutorNachricht
Apraxas
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 30
Ort : Oberösterreich

BeitragThema: Apraxas Frostbringer   Sa Apr 23, 2011 10:43 am

Kurz über mich:

Ich bin 22 Jahre Jung und bin berufstätig als Maschinenschlosser. Ich komme aus dem wunderschönen Österreich
(Igitt ein Ösi^^) genauer gesagt aus dem Salzkammergut. Ich spiele nun seit knapp 3 jahren wow aber hauptsächlich
war ich da raiden.
Nun habe ich aber darauf keine Lust mehr (weil wir teilweise 4 mal pro Woche gingen). Daher entschloss ich mich
etwas intensiver mit dem RP auseinanderzusetzen und es gefällt mir echt gut.

Warum einen DK?

Weil mein main ein Paladin ist und mich das Dilemma in dem sich so ein Todesritter befindet einfach fasziniert.

Nun zu meinen Char:

Geboren wurde Apraxas vor ungefähr 30 Jahren in Andorhal (Lordearon) und genoss da eine unbeschwerte Kindheit.
Mit 18 schloss er sich den Königlichen Truppen an und wurde ein geachteter Soldat und Krieger der Armee. Als die
Seuche die Nordländer heimsuchte war er in Andorhal auf seinen eigenen Wunsch hin Stationiert und somit als einer der ersten
Zeuge was diese Seuche anrichtet.
Sie verwandelete die Unschuldigen Bürger von Andorhal in Untote. Da er damlas noch nicht wusste das die Getreidevorräte die Seuche in
sich trugen konnte er es nur bekämpfen indem er Untote erschlug. Seine Lage schien aussichtslos bis schleißlich Prinz Arthas mit seinen Truppen
in Andorhal ankam und die Stadt säuberte.
Er schloss sich den Truppen des Prinzen an.Er folgte ihm bis nach Stratholme wo er jedoch einen Befehl bekam (alle Menschen in der Stadt töten)
den er nicht ausführen konnte. Daraufhin schloss sich Apraxas den Truppen von Lord Uther Lightbringer an.
Monate vergingen und eine Schreckensnachricht folgte der anderen. Gerüchte kamen Apraxas zu Ohren das Arthas verrückt geworden sei und sogar
seinen eigenen Vater ermordet hat.
Und schon bald erwies sich das Gerücht als die Wahrheit... Lord Uther kam mit den Sterblichen Überresten von König Terenas in das Lager das sie in der
Nähe von Andorhal aufgeschlagen haben.
Und schon bald kam Arthas der Todesritter in das Lager und forderte das Behältniss in dem sich des Königs Überreste verbargen ein. Es war eine erbitterte
Schlacht in der Selbst Lord Uther fiel.
Apraxas jedoch fiel nicht.... er wurde gefangen genommen und am nächsten Baum an einen Lederriemen einfach aufgehängt. Dort hing er einige Tage
bis ihn ein paar überlebende vom Baum schnitten einbalsamierten und begruben.
Einige Monate später wurde er ins Leben als Todesritter zurrückgeholt. Den Lederriemen mit dem er erhängt wurde hat er seither um sein Schwert gewickelt.
Es soll ihn daran erinnern das der Tod sein ständiger Begleiter ist.

So ist etwas lange geworden^^ (Geschichte wurde aus Warcraft 3 übernommen)



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannia Dunkelschraub
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 14.04.11
Alter : 33
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Apraxas Frostbringer   Sa Apr 23, 2011 11:06 am

Hallo!

Gnomische Grüße aus dem (Recht Blutigem) Nachleben.

Deine Geschichte ist zwar kurz, aber sie ist in sich Schlüssig. Allerdings habe ich ein paar Fragen:

Ist dein Todesritter 2ter oder 3ter Generation?
Wie ist er auf uns Aufmerksam geworden?
Was erwartest du von uns?
Magst du Gnome?
Hast du vor diesen Char zu leveln?
Magst Gnome? Ja?
Magst du Experi... gut.. zurück zu den Fragen die alle stellen würden:

Wichtig ist mir noch wie du zu IC Instanzen stehst. Wir haben vor Retroraids zu machen. Reine DK Raids.. Und das IC. Das Setting würde dann angepasst werden. Wie stehst du zu sowas?

Achja... Mag du Gnome? Wirklich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Apraxas
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 19.04.11
Alter : 30
Ort : Oberösterreich

BeitragThema: Re: Apraxas Frostbringer   Sa Apr 23, 2011 12:51 pm

Hallo

Ja ich mag Gnome bin ja schon in der Gilde drinnen^^
Das ist ein dk der 3ter Generation sowie die meisten auch.
Ja ich mag Gnome.
Ich bin schon 85 und auch Raidtauglich.
Den Rest hab ich schon alles mit Aerinos vor ne Woche besprochen....

Und sonst... ja ich mag Gnome wirklich^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yannia Dunkelschraub
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 14.04.11
Alter : 33
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Apraxas Frostbringer   Sa Apr 23, 2011 12:55 pm

Wuhu!

Dann soll der Chef das hier mal schliesen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Apraxas Frostbringer   

Nach oben Nach unten
 
Apraxas Frostbringer
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Schwarze Faust :: Untere Ebene der Acherus :: Rekrutierungszimmer-
Gehe zu: